business_wunderland

Im Dunklen tappen und trotzdem ans Ziel kommen

In Paul Watzlawiks „Anleitung zum Unglücklichsein“ gibt es eine interessante Anekdote: Jemand kriecht nachts unter einer Laterne auf dem Boden herum und sucht offensichtlich seinen Schlüssel. Eine hilfsbereite Person kommt dazu und sucht mit. Nach einigen Minuten erfolgloser Suche fragt der Helfende: „Sind Sie sicher, dass Sie den Schlüssel hier verloren haben?“ – die Antwort lautet: „Nein, verloren habe ich ihn dort drüben, aber im Dunkeln finde ich den ja nie!“. – Was hat diese Geschichte mit Kundenorientierung und Servicequalität zu tun? Die Antwort darauf finden Sie in der aktuellen emw.trends Ausgabe 1/21.

Bildquelle: iStock\bowie15